HÜPPE. Original made in Germany.

Von Anfang an besaß der Name HÜPPE einen exzellenten Klang unter den deutschen Traditionsunternehmen. Der Weg zur internationalen Größe von heute basierte dabei immer auf kompromisslosem Qualitätsbewusstsein. Als HÜPPE 1966 die erste, echte Duschabtrennung entwickelte, entstand ein völlig neues Marktsegment. Unbeirrt behaupten wir unsere  prägende Rolle und bauen unsere Marktposition stetig aus – mit hochwertigen Bauteilen und führendem Design. Entscheiden Sie sich für HÜPPE und Sie können auf innovative Technik und mehr als 120 Jahre Firmengeschichte vertrauen. Dabei setzen wir immer wieder Meilensteine.

1889

Gründung des Unternehmens HÜPPE als Zulieferbetrieb für Polstereien und Sattlereien durch Justin Hüppe.

1925

Justin Hüppe produziert Jalousien und Sonnenschutzsysteme.

1955

Mit der Einführung von Raumtrennsystemen wird ein weiterer Unternehmensbereich gegründet.

1966

HÜPPE ist erster Anbieter von Duschabtrennungen in Deutschland.

1974

Gründung des eigenständigen Unternehmens HÜPPE DUSCHA, das sich ausschließlich mit der Fertigung und dem Vertrieb von Duschabtrennungen befasst.

1987

HÜPPE wird Tochtergesellschaft der international agierenden MASCO Corporation mit Sitz in Michigan, USA. Unsere Muttergesellschaft ist ein Global Player - einer der weltgrößten Anbieter für Produkte der Heimausstattung, insbesondere in den Bereichen Bad und Küche.

1995

Übernahme des spanischen Duschabtrennungsherstellers Reser s.l..

1997

Übernahme des türkischen Duschabtrennungsherstellers Intermart.

2000

Fertigstellung und Inbetriebnahme des Wannenwerkes in Bad Zwischenahn.

2002

Kooperation mit der Lifestyle-Designerin Jette Joop: Geburtsstunde der erfolgreichen HÜPPE 1002 Designer Jette Joop.

2004

Einführung der Serie HÜPPE Manufaktur Studio unter dem Motto „Alles ist möglich!“. Die oberste Zielsetzung, jeden Kundenwunsch zu erfüllen, macht jedes Produkt zu einem Unikat.

2007

Die türkische Tochtergesellschaft Intermart wird zum gleichnamigen Unternehmen HÜPPE umfirmiert.

2008

Die spanische Tochtergesellschaft Reser wird zum gleichnamigen Unternehmen HÜPPE umfirmiert.

Die HÜPPE Gruppe bekommt ein neues Erscheinungsbild mit neuem Logo, Claim und Corporate Design.

2009

Die Modelle HÜPPE Alpha und HÜPPE Classics unseres Standardsegments werden vorgestellt, genauso wie die bodenebene Duschfläche HÜPPE Manufaktur EasyStep. Außerdem werden die neuen Schwingtürserien HÜPPE Enjoy und HÜPPE Refresh in den Markt eingeführt.

2010

HÜPPE Studio Paris, die weltweit erste Duschabtrennung mit Chromdekoren wird eingeführt.

2011

HÜPPE führt die Gleittür mit Soft-Open-/Soft-Close-Funktion ein.

2013

HÜPPE führt die Designwelt VICTORIAN ein.

2015

HÜPPE Xtensa kombiniert erstmals die Vorteile einer Walk-In-Lösung mit denen einer Gleittür.

2017

1 für alle: die Duschabtrennung HÜPPE Solva pure wird eingeführt.