Die diesjährige Projektidee von den Auszubildenden der HÜPPE GmbH für den Preis Innovativer Ausbildung lautet „JET.Stream“. Innerhalb des JETs (Junior Executive Teams) sollen die „Rollen“ des Executive Teams von HÜPPE auf die Auszubildenden gespiegelt werden (ähnlich eines Schattenkabinetts), wodurch sie einen tieferen Einblick in die Führungsaufgaben erhalten und diese aktiv mit eigenen Ideen und Vorschlägen unterstützen können.

Die gemeinsamen Meetings „JET.Chats“ sollen in einem selbst gestalteten Kreativraum oder -bereich namens „JET.Room“ gehalten werden. In dem Zuge der Gestaltung eines eigenen Meetingraums sollen die Auszubildenden in ein bereits parallellaufendes Projekt innerhalb der Organisationsgestaltung und -entwicklung von HÜPPE mit Namen „WORK AND CONNECT – Zeit für neue Perspektiven“ integriert werden, um neben dem Erhalt von Einblicken in Führungstätigkeiten auch Erfahrung im Bereich der Projektarbeit zu gewinnen. Durch das Projekt WORK AND CONNECT mögen die Räumlichkeiten der HÜPPE GmbH und die Unternehmenskultur dergestalt verändert werden, dass ein modernes und effizientes Arbeiten in einer angenehmen, den Zusammenhalt der Mitarbeiter/innen fördernden Atmosphäre stattfinden kann und laufweg-optimierte Arbeitsplätze sowie das Zusammenbringen der verschiedenen Funktionen im Vordergrund stehen. Aktuelle Arbeitstechniken sollen hierfür genutzt werden, um neue Perspektiven zu öffnen und die Effizienz zu steigern.